WIRTSCHAFT


Aserbaidschans Energieminister: Gesamtvolumen erneuerbarer Energien wird bis 2030 30 Prozent erreichen VIDEO

Moskau, 3. Oktober, AZERTAC

Der aserbaidschanische Energieminister Parviz Schahbazov weilt auf Einladung des russischen Energieministers Alexander Novak zu einem Besuch in Moskau. Er nimmt hier an einem internationalen Forum "Russlands Energiewoche" teil, wie eine AZERTAC-Sonderkorrespondentin mitteilt.

Minister Schahbazov hielt eine Rede bei der Ministersitzung zum Thema "Effektivität in der Energieregulierung: gemeinsame und unterschiedliche Ansätze der Länder".

Er sagte in seiner Rede, dass das Gesamtvolumen erneuerbarer Energien in Aserbaidschan bis 2030 30 Prozent erreichen wird.

Parviz Schahbazov lud Teilnehmer nach Aserbaidschan zur gemeinsamen Umsetzung neuer Projekte ein.

Der aserbaidschanische Energieminister erinnerte daran, dass bisher mehr als 250 Milliarden Dollar in die Wirtschaft des Landes investiert wurden. Die Hälfte davon sind direkte Auslandsinvestitionen und 95 Milliarden Dollar wurden in den Öl- und Gasfelder investiert, fügte er hinzu.

Der Minister sagte: "Wir legen großen Wert auf die Diversifikation der Route der Lieferung von Energieressourcen. Unsere jüngste Errungenschaft in diesem Bereich ist eines der größten Gasprojekte der Welt "Südlicher Gaskorridor. Durch diese 3500 Kilometer lange Pipeline wird das Erdgas aus Aserbaidschan bereits in die Nachbarländer Georgien und in die Türkei transportiert. Der erste Gasstrom für Europa wird für 2020 erwartet. In der Anfangsphase wird Aserbaidschan über die sogenannte Südschiene insgesamt 16 Milliarden Kubikmeter Gas pro Jahr in den Westen liefern.“

An dieser Stelle sei erwähnt, dass am diesjährigen Forum "Russlands Energiewoche", dass das bis zum 6. Oktober dauern wird, mehr als 10.000 Vertreter teilnehmen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind