WIRTSCHAFT


Aserbaidschans Energieminister zu Besuch in China

Baku, 17. Oktober, AZERTAC

Der Energieminister von Aserbaidschan, Parviz Schahbazov, weilt zu einem Besuch in China.

Laut der Auskunft des Pressedienstes des Energieministeriums gegenüber AZERTAC wird Minister bei einem Besuch in China am 18. Oktober an der Konferenz der Minister für “Gürtel und Straßenenergie" teilnehmen. Es wird der Auftritt des aserbaidschanischen Ministers auf der Konferenz erwartet.

An dieser Stelle sei erwähnt, dass es Ziel der Initiative "Ein Gürtel, eine Straße" sei, eine neue asiatische Handelsinfrastruktur aufzubauen und mit Europa und Afrika zu verbinden. Im Rahmen der Initiative werden Bahnstrecken errichtet, Straßen gebaut und andere Infrastrukturprojekte umgesetzt. Die Initiative "Ein Gürtel, eine Straße" wurde von Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping ergriffen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind
Weitere News der Rubrik