SPORT


Aserbaidschans Para Sportler gewinnen zwei Goldmedaillen in Italien

Baku, 19. April, AZERTAC

Nach Angaben des Nationalen Paralympischen Komitees (NPC) für Aserbaidschan ist der World Grand Prix in Cesolo, Italien, für die aserbaidschanische Mannschaft von Erfolg gekrönt.

Kamil Aliyev gewann beim Turnier im Weitsprung in der Kategorie T12 mit Bestleistung 6,98 Metern die Goldmedaille. Er sicherte sich damit sein Ticket für Tokio.

Ein weiteres Mitglied der aserbaidschanischen Nationalmannschaft, Orkhan Aslanov, der in der Kategorie T13 antritt, holte auch auch Gold. Er stieg mit 6,78 Metern auf das höchste des Podium des Turniers und verbesserte damit seine Chancen für die Erwerbung einer Lizenz für die Teilnahme an den Paralympischen Spielen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind