POLITIK


Aserbaidschans Präsident: Die materielle und technische Basis unseres Gesundheitssystems spielt eine besondere Rolle im Kampf gegen COVID-19

Baku, 31. August, AZERTAC

Derzeit gibt es in Aserbaidschan 46 Krankenhäuser, in denen die Corona-Patientinnen und Patienten behandelt werden. 41 von denen wurden in den letzten 17 Jahren gebaut. In diesem Zeitraum wurden in allen Regionen und Städten des Landes moderne medizinische Einrichtungen geschaffen.

AZERTAC zufolge sagte dies der aserbaidschanische Präsident Ilham Aliyev in seiner Rede bei der Eröffnung bei einer Videokonferenz zur Eröffnung eines weiteren modularen Krankenhauses für die Behandlung der Corona-Patienten.

“Es ist nicht schwer, sich vorzustellen, mit welchen Problemen wir heute konfrontiert wären, wenn wir diese Schritte nicht rechtzeitig unternommen hätten. Ich kann mit Zuversicht sagen, dass wir uns heute in einer sehr schwierigen Situation befinden würden, wenn diese Krankenhäuser nicht rechtzeitig gebaut worden wären“, fügte das Staatsoberhaupt hinzu.

Der Präsident wies darauf hin, die materielle und technische Basis des Gesundheitssystems des Landes spiele eine besondere Rolle im Kampf gegen das neuartige Virus.

Die Zahl der Laboratorien im Land sei dramatisch gestiegen. “Als die Pandemie ausbrach, hatten wir nur 6 Labors. In kurzer Zeit wurde die Zahl dieser Labors auf 45 erhöht. Landesweit wurden bisher mehr als 900.000 Corona-Tests durchgeführt“, so Präsident Ilham Aliyev.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind