OFFIZIELLE CHRONIK


Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev empfängt stellvertretenden UNESCO-Generaldirektor VIDEO

Baku, 25. Oktober, AZERTAC

Am Donnerstag, dem 25. Oktober hat Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev den stellvertretenden Generaldirektor der Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur (UNESCO), Qu Xing, zum Gespräch empfangen, wie AZERTAC berichtete.

Das Staatsoberhaupt bedankte sich beim stellvertretenden Generaldirektor der UNESCO, Qu Xing, für die Teilnahme am sechsten Internationalen Humanitären Forum in Baku und betrachtete es als Zeichen für eine gute Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und der UNESCO. Präsident Ilham Aliyev sagte, dass die Beziehungen zwischen Aserbaidschan und der UNESCO auf einer starken Partnerschaft basieren. Er zeigte sich zufrieden mit der Fortsetzung der Zusammenarbeit und sagte, Aserbaidschan sei ein verlässlicher Partner der UNESCO. Der aserbaidschanische Präsident betonte, dass die aserbaidschanische Seite einen aktiven Einsatz dieser Organisation für die Aufnahme der historischen Kulturdenkmäler und Stätten unseres Landes in das UNESCO-Weltkulturerbe hoch einschätzt. Das Staatsoberhaupt bezeichnete es als Indikator für eine erfolgreiche Zusammenarbeit unseres Landes mit dieser Organisation. Präsident Ilham Aliyev bedankte sich bei der Organisation auch für die Vermittlung von Informationen über die Geschichte und Kultur Aserbaidschans an die Weltöffentlichkeit.

Qu Xing übermittelte Präsident Ilham Aliyev die Grüße von der Generaldirektorin der UNESCO Audrey Azoulay. Er wies auf die große Bedeutung des Internationalen humanitären Forums in Baku hin und sagte, dass Aserbaidschan zu einem wichtigen Veranstaltungsort für interkulturellen Dialog geworden ist. Aserbaidschan liegt am Kreuzweg zwischen Ost und West, Nord und Süd. In diesem Sinne sei die Abhaltung dieses Forums in Baku ein bedeutendes Ereignis, fügte Qu Xing hinzu. Der Gast hat bemerkt, dass die UNESCO der Zusammenarbeit mit Aserbaidschan große Bedeutung beimisst. Mit einem starken Engagement leistet Aserbaidschan einen großen Beitrag zur Arbeit dieser Organisation, sagte er. Der stellvertretende UNESCO-Generaldirektor erinnerte im Laufe des Gesprächs daran, dass Baku nächstes Jahr eine weitere Veranstaltung- die Konferenz des UNESCO-Welterbekomitees ausrichten wird. Auch diese Veranstaltung sei von Bedeutung, so Qu Xing.

Präsident Ilham Aliyev bedankte sich für die Grüße von der Generaldirektorin der UNESCO und bat, seine Grüße ebenfalls an Audrey Azoulay zu übermitteln.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns