POLITIK


Aserbaidschans Verteidigungsminister trifft neuen Botschafter von Serbien in Aserbaidschan

Baku, 18. November, AZERTAC

Am Donnerstag, dem 18. November ist Aserrbaidschans Verteidigungsminister, Generaloberst Zakir Hasanov, mit dem neu ernannten Botschafter der Republik Serbien in Aserbaidschan, Dragan Vladisavljević, zusammengetroffen.

Der Minister gratulierte dem Botschafter zur Aufnahme seiner diplomatischen Tätigkeit in Aserbaidschan und wünschte ihm viel Erfolg beim Ausbau der militärischen Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und Serbien, wie der Pressedienst des Verteidigungsministeriums der Nachrichtenagentur AZERTAC mitteilte.

Beim Treffen wurde die wichtige Rolle der Staatsoberhäupter bei der Entwicklung der Beziehungen zwischen den beiden Ländern betont. Zudem wurde betont, dass die Beziehungen nicht nur im militärischen Bereich sondern auch in vielen anderen Bereichen erfolgreich fortgesetzt werden.

Der Diplomat äußerte sich zufrieden über seine Ernennung zum Botschafter in Aserbaidschan und sagte, er werde keine Mühe scheuen, um die aserbaidschanisch-serbischen Beziehungen, insbesondere im militärischen Bereich auszuweiten. Der Botschafter schlug vor, Erfahrungen der aserbaidschanischen Armee im Vaterländischen Krieg auszutauschen.

Die Seiten tauschten sich auch über die Beziehungen zwischen den beiden Ländern, die militärisch-politische Lage in der Region sowie über die Perspektiven für eine bilaterale militärische Zusammenarbeit aus.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind