WIRTSCHAFT


Aserbaidschans stellvertretender Energieminister trifft Generalsekretär der Internationalen Energiecharta

Baku, 18. Juni, AZERTAC

Der stellvertretende Energieminister Aserbaidschans, Samir Valiyev, ist im Rahmen des in Albanien stattgefundenen Forums der Internationalen Energiecharta mit Urban Rusnák, dem Generalsekretär der Organisation zusammengetroffen.

Bei dem Treffen tauschten sich die Seiten über die Zusammenarbeit Aserbaidschans mit der Internationalen Energiecharta, die Arbeiten, die in Richtung der Beschleunigung der Reformen im Energiesektor in Aserbaidschan durchgeführt werden, sowie über die Projekte, die mit Unterstützung der Charta ausgearbeitet wurden.

Sie diskutierten auch Vorbereitungen auf das für Oktober des laufenden Jahres in Baku anberaumte Forum der Energiecharta sowie Fragen der Präsidentschaft Aserbaidschan in der Internationalen Energiecharta-Konferenz 2020 in Baku.

S. Valiyev nahm ebenfalls an der Sitzung des Forums teil und hielt eine Rede zum Thema "Diversifizierung der Energieversorgung, erneuerbare Energie und Energieeffizienz". In seiner Rede machte der stellvertretende Minister darauf aufmerksam, dass die Energieprojekte, die auf Initiative von Aserbaidschan umgesetzt werden, zur Diversifizierung der Exportrouten von Kohlenwasserstoffen und der Gewährleistung der Energiesicherheit von Partnern Aserbaidschans beitragen.

Die Öl- und Gaspipelines Baku-Tiflis-Ceyhan, Baku-Tiflis-Erzurum, die das Kaspische Meer mit dem Schwarzen Meer und dem Mittelmeer verbinden, und der Südliche Gaskorridor, der kurz vor Abschluss ist, sind die Beiträge Aserbaidschans, und leisten ihren wesentlichen Beitrag zur Weltpolitik der Energiesicherheit- und Diversifizierung, fügte er hinzu.

Er sprach auch komplexe Maßnahmen an, die im Rahmen des Reformprozesses im Energiesektor des Landes im Bereich der erneuerbaren Energien und Energieeffizienz getroffen werden.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind