WIRTSCHAFT


Asiatische Entwicklungsbank prüft Möglichkeiten für Zusammenarbeit mit Aserbaidschan im Bereich Ernährungssicherheit

Baku, 21. September, AZERTAC

Die Aserbaidschanische Agentur für Ernährungssicherheit (AQTA) und die Asiatische Entwicklungsbank prüfen Möglichkeiten für strategische Zusammenarbeit im Bereich der Ernährungssicherheit.

Am Freitag, dem 21. September fand in der Agentur für Ernährungssicherheit ein Treffen mit einer Delegation der Asiatischen Entwicklungsbank statt. Bei dem Treffen führten die Seiten Diskussionen um das Thema “Anwendung von Innovationen und digitalen Technologien im Bereich der Lebensmittelsicherheit, berichtet AZERTAC unter Berufung auf die AQTA.

Der Vertreter der Asiatischen Entwicklungsbank, Seok Yong Yoon, gab im Laufe des Gesprächs Informationen über die Aktivitäten der von ihm vertretenen Organisation sowie Projekte, die in verschiedenen Ländern verwirklicht werden. Der Gast sagte, dass sie an der Prüfung der strategischen Kooperationsmöglichkeiten zwischen der Asiatischen Entwicklungsbank und der Agentur für Ernährungssicherheit der Republik Aserbaidschan interessiert seien.

Treffensteilnehmer diskutierten um die Fragen der technologischen Innovationen im Bereich der Lebensmittelsicherheit und der weiteren Verbesserung der Managementsysteme.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind