WIRTSCHAFT


Außenhandelsumsatz Aserbaidschans beträgt im Halbjahr 14,6 Milliarden Dollar

Baku, 10.August, AZERTAC

Im Januar-Juni 2018 haben juristische und physische Personen der Republik Aserbaidschan mit 167 Staaten der Welt die Handelsoperationen durchgeführt. Darüber hinaus wurden verschiedene Produkte in 99 Länder exportiert und aus 158 Ländern importiert.

Laut der Auskunft des Staatlichen Komitee für Statistik gegenüber AZERTAC sei der Außenhandelsumsatz im Berichtszeitraum gegenüber dem Vorjahreszeitraum mit Realpreisen um 36,7 Prozent gewachsen. Der Export ist um 2,1 Prozent gestiegen und der Import ist um 3,7 Prozent gewachsen.

Der Außenhandelsumsatz belief sich von Januar bis Juli dieses Jahres auf 14 Milliarden 647 Millionen Dollar. Der Exportwert betrug 9 Milliarden 986,7 Millionen Dollar und der Importwert machte 4 Milliarden 660,3 Millionen Dollar aus. Die Handelsbilanz wies einen Aktivsaldo von 5 Milliarden 326,4 Millionen US-Dollar auf.

Die meisten Außenhandelsoperationen wurden mit Italien, Frankreich, Russland, den USA, der Türkei, Deutschland, Indonesien, Israel, Malaysia, der Republik Korea, Weißrussland, China, Indien, Kanada, Portugal, Tschechien, Georgien und anderen Ländern durchgeführt.

Aserbaidschan führte seine Importoperationen mit Russland, der Türkei, China, Deutschland, den USA, der Ukraine, Italien, dem Iran, Weißrussland, dem Vereinigten Königreich und anderen Ländern durch.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind