POLITIK


Außenminister Bayramov: Aserbaidschan zieht es vor, in Frieden und Sicherheit mit den Nachbarländern zu leben

Baku, 2. März, AZERTAC

Aserbaidschan setzt seine Aktivitäten als Vorsitzender der Bewegung der Blockfreien Staaten erfolgreich fort. Bei der 75. Sitzung der UN-Generalversammlung sprach Präsident Ilham Aliyev über den Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie, eine der größten Geißeln der Welt, und lenkte die Aufmerksamkeit der Welt auf das Problem der einer ungerechten Verteilung von Corona-Vakzinen, das zu einem globalen Problem geworden ist . Kurz darauf wurde eine UN-Resolution zur unfairen Verteilung von Impfstoffen verabschiedet.

Das sagte der aserbaidschanische Außenminister Jeyhun Bayramov in seiner Rede bei der 49. Sitzung des UN-Menschenrechtsrates.

Minister Bayramov sagte zudem, dass Aserbaidschan auch wirtschaftlich armen Ländern geholfen hat.

Aserbaidschan zieht es vor, in Frieden und Sicherheit mit den Nachbarländern zu leben, betonte der Minister. Dies ist für die Sicherheit und Entwicklung der Region sehr wichtig, so Minister Bayramov.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind