POLITIK


Außenminister Bayramov trifft mit Nationalen Sicherheitsberater des US-Präsidenten Robert O'Brien

Baku, 24. Oktober, AZERTAC

Am Freitag, dem 23. Oktober ist der aserbaidschanische Außenminister Jeyhun Bayramov im Rahmen seines Arbeitsbesuchs in den USA mit dem Nationalen Sicherheitsberater des US-Präsidenten, Robert O'Brien, zusammengetroffen.

Nach Angaben des Pressedienstes des aserbaidschanischen Außenministeriums informierte Minister Bayramov den US-Beamten über die aktuelle Lage in der Region, neue Aggressionen Armeniens gegen Aserbaidschan, den Beschuss aserbaidschanischer Zivilisten und Siedlungen durch armenische Streitkräfte sowie über zahlreiche Todesopfer und Verletzte unter Zivilisten und einen groben Verstoß gegen das humanitäre Völkerrecht durch die armenische Seite.

Bei Treffen wurde die Wichtigkeit der Beendigung der armenischen Besatzung und der Achtung der international anerkannten Grenzen der Staaten hervorgehoben, um einen dauerhaften Frieden in der Region zu gewährleisten.

Die Seiten tauschten sich auch über Fragen der auf der Tagesordnung stehenden Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern aus.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind