POLITIK


Außenminister Bayramov trifft sich mit seinem slowakischen Amtskollegen

Baku, 17. März, AZERTAC

Am Mittwoch, dem 17. März ist der aserbaidschanische Außenminister Jeyhun Bayramov mit dem slowakischen Außen- und Europaminister Ivan Korcok zusammengetroffen.

Am Treffen nahmen große Delegationen beider Länder teil.

Minister Bayramov sagte im Laufe des Gesprächs, dass sich die bilateralen Beziehungen zwischen den beiden Ländern in einer Reihe von Bereichen entwickeln und es große Möglichkeiten gibt, diese Kooperationsbeziehungen auszuweiten. Er wies auf die Bedeutung der Forstsetzung der Arbeiten am weiteren Ausbau der bilateralen Zusammenarbeit im wirtschaftlichen Bereich hin, um gegenseitige Investitionen zu fördern.

Ivan Korchok sprach sein Treffen mit dem aserbaidschanischen Präsidenten an und betonte die Wichtigkeit der Fortsetzung des bestehenden politischen Dialogs zwischen den beiden Ländern fortzusetzen. Er hob die Wichtigkeit der Achtung der Grundsätze des Völkerrechts, die den zwischenstaatlichen Beziehungen zugrunde liegen.

Jeyhun Bayramov informierte seinen Amtskollegen über die nach dem 44-tägigen Krieg entstandene neue Situation in der Region und machte darauf aufmerksam, dass Landminen in den befreiten Gebieten große Bedrohung darstellen. Die armenische Seite verzichtet darauf, Karten verminter Felder der aserbaidschanischen Seite zur Verfügung zu stellen.

Die Minister erörterten auch die Zusammenarbeit innerhalb internationaler Organisationen.

Bei dem Treffen wurden auch andere Fragen von beiderseitigem Interesse erörtert.

Anschließend fand eine Pressekonferenz mit Teilnahme der Minister statt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind