POLITIK


Außenminister Elmar Mammadyarov trifft mit Uno-Generalsekretär António Guterres zusammen

New York, 29. September, AZERTAC

Der aserbaidschanische Außenminister Elmar Mammadyarov ist im Rahmen der 73. Tagung der UN-Generalversammlung in New York mit dem Uno-Generalsekretär António Guterres zusammengetroffen.

Laut der Auskunft des Pressedienstes des aserbaidschanischen Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten gegenüber der Nachrichtenagentur AZERTAC erinnerte António Guterres beim Gespräch mit Genugtuung an seine Besuche in Baku und Treffen mit dem aserbaidschanischen Präsidenten Ilham Aliyev und bat Minister Mammadyarov, die herzlichen Grüße und besten Wünsche an das aserbaidschanische Staatsoberhaupt zu übermitteln. Der Uno-Generalsekretär schätzte unter der Führung von Präsident Ilham Aliyev in allen Bereichen in Aserbaidschan erzielte große Fortschritte hoch ein und betonte besonders die Umsetzung der Ziele einer nachhaltigen Entwicklung auf nationaler Ebene sowie den Beitrag Aserbaidschans zur Förderung des interkulturellen Dialogs.

Minister Mammadyarov bedankte beim Uno-Generalsekretär für herzlichen Empfang und lud ihn zum nächsten Gipfeltreffen der Bewegung der Blockfreiheit am 14./15. Juni 2019 in Baku ein.

Elmar Mammadyarov informierte den Uno-Generalsekretär über den aktuellen Zustand des Verhandlungsprozesses für die Lösung des armenisch-aserbaidschanischen Bergkarabach-Konfliktes sowie über das vor zwei Tagen durch Vermittlung von Ko-Vorsitzenden der OSZE Minsk-Gruppe mit dem armenischen Außenminister abgehaltenen Treffen. Wie die Ko-Vorsitzenden in ihrer Erklärung über die Ergebnissen des Treffens bekundet hatten, sollten substanzielle Verhandlungen intensiviert werden, sagte Minister Mammadyarov.

Uno-Generalsekretär sagte, dass er die Bemühungen der Ko-Vorsitzenden der OSZE Minsk-Gruppe zur Beilegung des Konfliktes unterstützt, und erklärte sich bereit, seinen Beitrag zur weiteren Entwicklung des Friedensprozesses zu leisten.

Beim Treffen tauschten sich die Seiten über andere Themen von beiderseitigem Interesse und über die Agenda der Vereinten Nationen aus.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind