POLITIK


Außenminister Jeyhun Bayramov trifft mit seinem tadschikischen Amtskollegen zusammen

Baku, 12. Mai, AZERTAC

Im Rahmen seiner Teilnahme am Treffen des GUS- Außenministerrates in Duschanbe am 12. Mai ist der aserbaidschanische Außenminister Jeyhun Bayramov mit seinem tadschikischen Amtskollegen Sirojiddin Muhriddin zusammengetroffen.

Der tadschikische Außenminister wies beim Treffen auf die Bedeutung der Entwicklung der Beziehungen zu Aserbaidschan und der Unternehmung von Schritten zur Stärkung der bilateralen Beziehungen, wie der Pressedienst des Außenministeriums der Nachrichtenagentur AZERTAC mitteilte.

Der aserbaidschanische Chefdiplomat sagte, dass das Treffen des GUS-Außenministerrates günstige Bedingungen für die Diskussion vieler auf der Tagesordnung stehender Themen zwischen den Mitgliedsländern geschaffen hat.

Minister Bayramov sagte, dass Aserbaidschan der Entwicklung bilateraler Beziehungen mit dem befreundeten Land Tadschikistan große Bedeutung beimisst.

Im Laufe des Gesprächs wurde hervorgehoben, das nächste Treffen der Gemeinsamen Zwischenstaatlichen Kommission für Handel und wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen der Republik Aserbaidschan und der Republik Tadschikistan wird bald stattfinden, um den 30. Jahrestag der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen den beiden Ländern zu begehen und Meinungen über andere Themen auszutauschen.

Bei dem Treffen wurden die Fragen der für beide Seiten vorteilhafte Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern im Rahmen internationaler Organisationen erörtert.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind