POLITIK


Außenminister von Aserbaidschan und Kroatien führen Telefongespräch

Baku, 15. Dezember, AZERTAC

Am 15. Dezember fand ein Telefongespräch zwischen dem aserbaidschanischen Außenminister Jeyhun Bayramov und dem kroatischen Außen- und Europaminister Gordan Grlić-Radman statt.

Laut der Auskunft des Pressedienstes des Außenministeriums gegenüber AZERTAC informierte Jeyhun Bayramov seinen Kollegen ausführlich über den 44-tägigen Vaterländischen Krieg, der zur Befreiung der aserbaidschanischen Gebiete aus der Besatzung geführt hatte.

Die Minister tauschten sich über die aktuelle Lage in der Region sowie über das am 10. November 2020 unterzeichnete Abkommen über einen vollständigen Waffenstillstand aus. Die Minister wiesen auf die Bedeutung der Umsetzung der Vereinbarung in Hinsicht auf die Gewährleistung eines dauerhaften Friedens, der Sicherheit in der Region hin.

Die Seiten erörterten auch die bilateralen Kooperationsbeziehungen sowie andere regionale und internationale Fragen von beiderseitigem Interesse.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind