POLITIK


Außenministerien von Aserbaidschan und Laos unterzeichnen Memorandum

Baku, 15. September, AZERTAC

Der Leiter der außenpolitischen Behörde Aserbaidschans Elmar Mammadyarov ist mit seinem laotischen Amtskollegen Saleumxay Kommasith zusammengetroffen.

Der aserbaidschanische Minister erinnerte beim Gespräch mit Befriedigung an den offiziellen Besuch von Saleumxay Kommasith in Baku im Juni des laufenden Jahres und betonte, dass die gegenseitigen Besuche eine wichtige Rolle bei der Entwicklung der bilateralen Beziehungen und des politischen Dialogs spielen. "Ich hoffe, dass die Schaffung eines Mechanismus für Außenministerkonsultationen eine wichtige Plattform sein wird", fügte er hinzu.

Elmar Mammadyarov sprach die Möglichkeiten für wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern an und betonte besonders die Bereiche wie Verkehr, Energie und Landwirtschaft.

Er informierte seinen Amtskollegen über den armenisch-aserbaidschanischen Berg-Karabach-Konflikt und den aktuellen Stand des Verhandlungsprozesses.

Saleumxay Kommasith teilte seine guten Eindrücke über seinen offiziellen Besuch in Aserbaidschan. Er sagte, dass sein Land daran interessiert sei, die traditionelle Zusammenarbeit mit Aserbaidschan im Bildungsbereich sowie auf anderen Gebieten zu entwickeln, vor allem von seinen reichen Erfahrungen im Energiebereich zu profitieren.

Es fand ein Meinungsaustausch über die traditionelle Zusammenarbeit im Bildungsbereich, sowie im Rahmen der internationalen Organisationen, und andere Fragen statt.

"Aserbaidschan wird für die Jahre 2019 und 2022 die Bewegung der Blockfreiheit präsidieren und der 18. Gipfel der Bewegung findet 2019 in Baku statt", sagte der aserbaidschanische Minister und wies darauf hin, dass es in diesem Rahmen sehr große Möglichkeiten für eine Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern gibt.

Am Ende des Treffens unterzeichneten die Minister eine Absichtserklärung über die Zusammenarbeit zwischen den Außenministerien der Republik Aserbaidschan und der Demokratischen Volksrepublik Laos.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind