POLITIK


Außenministerium: Die Entscheidung, den allrussischen Kongress der Aserbaidschaner aufzulösen, erregt Staunen, stellt infrage und ist skeptisch

Das sagte in einem Interview mit AZERTAC Pressesprecher des Außenministeriums Hikmat Hajiyev

Baku, 20. September, AZERTAC

- Das Appellationskollegium des Obersten Gerichtshofs von Russland hat die Entscheidung des Gerichts erster Instanz über die Auflösung des allrussischen Kongresses der Aserbaidschaner aufrechterhalten. Was ist Ihre Meinung dazu?

-Aus politischer Sicht betrachten wir die Entscheidung über die Auflösung des allrussischen Kongresses der Aserbaidschaner, der eine wichtige Rolle bei der Entwicklung der humanitären Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Russland spielt, als unfreundlich. Dies beeinträchtigt ernsthaft die sich auf der Grundlage einer strategischen Partnerschaft zwischen den beiden Ländern entwickelnden Beziehungen.

- Woran liegt es? Was steckt dahinter?

- Es ist sehr schwer, das Ziel dieser unfreundlichen Entscheidung der Russischen Föderation über die Auflösung des Kongresses der Aserbaidschaner zu verstehen. Wir müssen vor allem berücksichtigen, dass Russland eines von Ko-Vorsitzländen der OSZE Minsk-Gruppe ist, und dieser Status eine ausgewogene Haltung im Verhalten gegenüber den Parteien erfordert. Während man mit der Auflösung des allrussischen Kongresses der Aserbaidschaner im Verhalten den in Russland lebenden Vertretern der aserbaidschanischen Gemeinschaft gegenüber in einem ungerechten Verhältnis seht, wird die armenische Union von Russland voll unterstützt, und diese Organisation ihre Aktivitäten fortsetzt.

In jedem Fall erregt, die Politik der Russischen Föderation, den Kongress der Aserbaidschaner von Russland aufzulösen, Staunen, stellt in Frage und ist skeptisch

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind