Nachrichten von der Front


Aus Okkupation befreite aserbaidschanische Städte und Dörfer

Die siegreiche Aserbaidschanische Armee führt einen gerechten Kampf, um die territoriale Integrität unseres Landes wiederherzustellen und besetze aserbaidschanische Dörfer, Siedlungen und Städte aus armenischer Okkupation zu befreien. Bei einer seit dem 27. September gestarteten Gegenoffensive hat die Aserbaidschanische Armee bis zum 8. November 4 Städte, 3 Siedlungen und 215 Dörfer aus der armenischen Besatzung befreit. Bisher wurden die Stadt Jabrayil (deutsch Dschäbrayil) und 79 weitere Dörfer in diesem Distrikt, die Stadt Füsuli und umliegende 36 Dörfer in jenem Rayon, die Stadt Zangilan, Siedlungen Minjivan, Agband und 47 weitere Dörfer in jener Region, die Siedlung Hadrut in der Region Khojavend und umliegende 22 Dörfer, 3 Dörfer in der Terter Region, 26 Dörfer in der Region Gubadli, 2 Dörfer im Rayon Khojali (deutsch Chodschali), Shusha (deutsch Schuscha) sowie strategische wichtige Höhen in Richtung Aghdara und Murovdag aus der Okkupation befreit.

AZERTAC präsentiert die Liste dieser Städte, Siedlungen und Dörfer, die bei erfolgreichen Operationen der aserbaidschanischen Streitkräften von 27. September bis 8. November aus der armenischen Besatzung befreit worden sind:

27. September

  • Dörfer Garakhanbeyli, Garvand, Horadiz, Yukhari Abdurrahmanli in der Region Füsuli
  • Dörfer Boyuk Marjanli und Nuzgar in der Region Jabrayil
  • Höhen in Richtung Aghdara und Murovdag

3. Oktober

  • Dörfer Sugovuschan und Talysh in der Region Terter
  • Dörfer Mehdili, Chakhirli, Ashaghi Maralyan, Shaybay und Guyjag der Region Jabrayil
  • Dorf Ashaghi Abdurrahmanli in der Region Füzuli

4. Oktober

  • Stadt Jabrayil und die umliegende Dörfer des Rayons Karkhulu, Shukurbayli, Yukhari Maralyan, Charakan, Dashkasan, Horovlu, Dejal, Mahmudlu, Jafarabad

5. Oktober

  • Dörfer Schikhali Aghali, Sarijali, Mazra in der Region Jabrayil

9. Oktober

  • Siedlung Hadrut und Dorf Sur in der Region Khojavend
  • Dörfer Garajalli, Suleymanli, Afandilar und Gishlag in der Region Jabrayil
  • Dörfer Yukhari Guzlak, Gorazilli in der Region Füzuli
  • Dorf Chayli in der Region Terter

14. Oktober

  • Dörfer Garadaghli, Khatunbulag, Garakollu in der Region Füsuli
  • Dörfer Bulutan, Malikjanli, Kamartuk, Taka und Taghaser in der Region Khojavend

15. Oktober

  • Dörfer Edisha, Dudukchu, Edilli, Chiraguz in der Region Khojavend
  • Dorf Arish in der Region Füsuli
  • Dorf Doshulu der Region Jabrayil

16. Oktober

  • Dörfer Hirmanjig, Aghbulag und Akhullu in der Region Khojavend

17. Oktober

  • Stadt Füsuli und die umliegenden Dörfer der Region Füsuli - Gochahmadli, Chiman, Juvarli, Pirahmadli, Musabayli, Ischigli und Dadali

18. Oktober

  • Die aserbaidschanische Flagge auf Khudafirin Brücke gehisst

19. Oktober

  • Dörfer Soltanli, Amirvarli, Mashanli, Hasanli, Alikeykhanli, Gumlag, Hajili, Goyarchinveysalli, Niyazgullar, Kechal Mammadli, Shahvalli, Haji Ismayilli und Isagli in der Region Jabrayil

20. Oktober

  • Havali, Zarnali, Mammadbeyli, Hakari, Sharifan, Muganli Dörfer der Region Zangilan und Stadt Zangilan
  • Dordchinar, Kurden, Yukhari Abdurrahmanli, Gargabazar, Ashagi Veysalli, Yukhari Aybasanli Dörfer der Region Fuzuli
  • Safarsha, Hasangaydi, Fuganli, Imambaghi, Dash Veysalli, Agtepe, Yarahmedli Dörfer der Region Jabrayil
  • Agjakend, Mulkudere, Dashbashi, Gunashli (Norashen), Chinarli (Vang) Dörfer der Region Khojavend

21. Oktober

  • Siedlung Minjivan in der Region Zangilan und umliegende Dörfer des Rayons Khurama, Khumarli, Sari Babayli, Ucunju Aghali,
  • Hajalli, Girakh Mushlan, Udgun, Turabad, Ichari Mushlan, Malikli, Jahangirbayli, Baharli
  • Dörfer Balyand, Papi, Tulus, Hajili, Tinli im Distrikt Jabrayil
  • Dörfer Gedschägöslü, Aschaghi Seyidahmadli, Zargar im Rayon Füsuli

22. Oktober

  • Dörfer Kollugishlag, Malatkeshin, Kend Zangilan, Genlik, Valigulubeyli, Garadare, Chopadera, Tatar, Tiri, Amirkhanli, Gargulu,
  • Bartaz, Dallakli und die Siedlung Aghband in der Region Zangilan
  • Dörfer Sirik, Schikhlar, Mastalibeyli, Darzili im Distrikt Jabrayil
  • Dörfer Mollavali, Yukhari Rafadinli, Aschaghi Rafadinli im Rayon Füsuli

23. Oktober

  • Dörfer Dolanlar und Bunyadli in der Region Khojavend
  • Dörfer Dagh Tumas, Nusus, Khalafli, Minbashili und Veysalli in der Region Jabrayil
  • Dörfer Vanadli and Mirzahasanli im Rayon Zangilan
  • Dörfer Zilanli, Kurd Mahrizli, Mughanli und Alagurshag im Rayon Gubadli

25.-26. Oktober

  • Dörfer Birinci Alibeyli, Ikinci Alibeyli, Raband, Yenikend in der Region Zangilan (deutsch Sängilan)
  • Dörfer Govshudlu, Sofulu, Dag Mashanli, Kurden, Hovuslu, Chalabilar im Rayon Jabrayil (deutsch Dschäbrayil)
  • Dörfer Padar, Efendilar, Yusifbeyli, Chaytumas, Khanlig, Sariyatag, Mollaburhan in der Region Gubadli und Stadt Gubadli.

28. Oktober

  • Dörfer Birinji Aghali, Ikinji Aghali, Uchunju Aghali, Zarnali in der Region Zangilan das Dorf Mandili im Rayon Füsuli
  • Dörfer Gazanzami, Khanaghabulag, Chullu, Guschchular, Garaaghaj in der Region Jabrayil (deutsch Dschäbrayil)
  • Dörfer Giyasli, Abilja and Gilijan im Distrikt Gubadli

30. Oktober

  • Dörfer Khudaverdili, Gurbantepe, Shahvaladli, Khubyarli in der Region Jabrayil
  • Dörfer Aladin, Vejnali im Rayon Zangilan (deutsch Sängilan)
  • Kavdadig, Mamar, Mollali in der Region Gubadli

2. November

  • Dörfer Tschapand, Hadschi Isagli, Goschabulag im Rayon Jabrayil (deutsch Dschäbrayil)
  • Dörfer Därä Gilatagh, Böyük Gilätagh im Rayon Zangilan (deutsch Sängilan)
  • Dörfer Ischigli, Muradkhanli, Milanli in der Region Gubadli

4. November

  • Dörfer Miräk, Kavdar im Rayon Jabrayil (deutsch Dschäbrayil)
  • Dörfer Maschadiismayilli und Schafibayli im Rayon Zangilan (deutsch Sängilan)
  • Dörfer Bascharat, Garakischiler und Garajalli in der Region Gubadli

7. November

  • Dörfer Yukhari Veysalli, Yukhari Seyidahmadli, Gorgan, Uchunju Mahmudlu, Gajar und Divanaliliar im Rayon Füzuli
  • Dorf Beshdali im Rayon Zangilan (deutsch Sängilan)
  • Dörfer Yukhari Mazra und Yanarhaj im Rayon Jabrayil (deutsch Dschäbrayil)
  • Dörfer Atagut und Tsakuri im Distrikt Khojavand (deutsch Chodschavänd)
  • Dörfer Gazyan, Balasoltanli und Mardanli in der Region Gubadli
  • Dörfer Garabulag und Moshkhmaat im Rayon Khojali (deutsch Chodschali)

8. November

  • Stadt Shusha (deutsch Schuscha)

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind