Nachrichten von der Front


Ausländische Diplomaten besuchen Stadt Füsuli VIDEO

Füsuli, 22. November, AZERTAC

Am Sonntag, dem 22. November haben die Leiter des in Aserbaidschan akkreditierten diplomatischen Korps, Botschafter, Militärattachés und Vertreter internationaler Organisationen die aus der armenischen Okkupation befreite aserbaidschanische Stadt Füsuli besucht, wo sie sich mit den von Armeniern hier im Zuge der Okkupation angerichteten enormen Zerstörungen näher vertraut gemacht haben.

Die Diplomaten wurden vom aserbaidschanischen Präsidentenberater Hikmat Hajiyev, dem Assistenten der Ersten Vizepräsidentin von Aserbaidschan Eltschin Amirbayov und anderen Beamten begleitet, wie ein AZERTAC Regional-Korrespondent mitteilte.

Es wurde berichtet, dass die Armenier hier in Füsuli die Siedlungen, Friedhöfe, historische und kulturelle Denkmäler völlig zerstört haben.

Die armenischen Okkupanten haben hier fast alles zerstört. Es gibt kein einziges Gebäude in Füsuli, das nicht zerstört wurde.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind