POLITIK


Aussenminister Bayramov: Italienische Unternehmen sind an Wiederaufbauarbeiten in den befreiten Gebieten beteiligt

Baku, 3. April, AZERTAC

Italienische Unternehmen sind an Wiederaufbauarbeiten bezeiligt, die in den von der armenisichen Besatzung befreiten Gebieten in den Bereichen Energie, Infrastruktur und auf anderen Gebieten durchgeführt werden.

Das sagte der aserbaidschanische Außenminister Jeyhun Bayramov bei einer Konferenz unter dem Titel ”Aserbaidschan-Italien: Der Weg zu einer mehrdimensionalen strategischen Partnerschaft“, berichtete AZERTAC.

”Die wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern hat sich in den letzten Jahren gut entwickelt. Italien ist seit mehreren Jahren Aserbaidschans wichtigster Handelspartner. 113 italienische Unternehmen sind in Aserbaidschan tätig. ”Italien hat 770 Millionen Dollar in die Wirtschaft unseres Landes investiert, und Aserbaidschan hat 1,7 Milliarden Dollar in Italien investiert“, so Minister Bayramov.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind