WIRTSCHAFT


Autobahn “Kaukasus“ wird rekonstruiert

Moskau, 10. Juli, AZERTAC

Die Automobilstraße “Kaukasus“, die von Russland bis zur Grenze zu Aserbaidschan führt, wird rekonstruiert.

AZERTAC zufolge wird die Autobahn “Kaukasus“ ausgebaut . Sie führt vom Nordkaukasus bis nach Aserbaidschan. Die Rekonstruktionsarbeiten am 8 Kilometer langen Straßenabschnitt soll bis Ende dieses Jahres abgeschlossen sein, wie das russische Büro von AZERTAC berichtet.

Der Abschnitt Beslan-Chermen der Autobahn, der früher aus zwei Fahrspuren bestand, soll nach der Rekonstruktion vier Fahrspuren sein.

Es sei erwähnt, dass sich die Autobahn R-17 "Kaukasus" von Krasnodar bis zur Grenze zu Aserbaidschan erstreckt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind