KULTUR


Ballett "Sieben Schönheiten" von Gara Garayev wird wieder auf Moskauer Bühne gebracht

Baku, 30. März, AZERTAC

Das Ballett "Die sieben Schönheiten" von dem weltberühmten aserbaidschanischen Komponisten Gara Garayev wird am Dienstag, dem 30. März erenut auf der Bühne des Moskauer Gouvernementstheaters aufgeführt.

Laut der Auskunft des Kulturministeriums gegenüber AZERTAC ist diesmalige Aufführung des Balletts dem 880. Jahrestag des großen aserbaidschanischen Dichters Nizami Ganjavi gewidmet.

In verschiedenen Jahren wurde das Ballett "Die sieben Schönheiten" vor Publikum in Russland (Moskau, St. Petersburg, Ufa, Saransk, Syktyvkar, Perm), Weißrussland, der Ukraine, der Türkei, den Vereinigten Staaten und Belgien aufgeführt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind