WIRTSCHAFT


Bau der Automobilstraße “Zäfär Yolu” steht kurz vor Abschluß VIDEO

Baku, 3. September, AZERTAC

Der Bau der Straße “Zäfär Yolu” (deutsch: Straße des Triumphes), die Befreiung der alten aserbaidschanischen Stadt Schuscha symbolisiert, steht kurz vor dem Abschluß, teilte AZERTAC mit.

Die siegreiche Aserbaidschanische Armee wählte gerade diesen Pfad, der durch Täler, Steilhänge führt, um die Stadt Schuscha vom Feind zu befreien.

Um diesen Pfad zu verewigen, wurde er im Auftrag von Präsident Ilham Aliyev “Zäfär Yolu” genannt. Die Bauarbeiten an der 101 Kilometer langen Automobilstraße mit zwei Fahrspuren, die zur aserbaidschanischen Kulturhauptstadt Schuscha führt, sind fast abgeschlossen. Fast 92 Kilometer langer Abschnitt der Straße wurden mit einer Asphaltdecke versehen. Der Grundstein der Straße des Triumphes wurde von Präsident Ilham Aliyev am 16. November des vergangenen Jahres 2020 gelegt. Längs der Automobilstraße wurden vier Brücken gebaut. Die Straße führt durch die Bezirke Füsuli, Chodschawänd, Chodschali und Schuscha

wird mehr als 20 Siedlungen jener Regionen verbinden.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind