WELT


Bei Operation in Afghanistan 14 Taliban-Kämpfer getötet

Baku, 6. Juli, AZERTAC

Bei einer Operation in Afghanistan gegen die Taliban sind 14 Taliban-Kämpfer getötet und zwei Sicherheitskräfte getötet worden.

Der Polizeichef von Cüzan, Abdul Hafiz Haşi sagte, dass die Sicherheitskräfte bei der Operation im Dorf Gogeldaş bei Faizabad 14 Taliban-Kämpfer getötet hätten, darunter einen Anführer der Taliban. Bei der Operation seien zwei Sicherheitskräfte getötet und ein weiterer verletzt worden, so Haşi. Die Taliban hingegen erklärte, dass bei der Operation drei Sicherheitskräfte getötet worden seien.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind