GESELLSCHAFT


Berliner Presse berichtet über massive Baumpflanzung in Aserbaidschan

Berlin, 7. Dezember, AZERTAC

In der deutschen Ausgabe “Berliner Presse“ ist ein Bericht über eine massive Baumpflanzung in Aserbaidschan veröffentlicht worden. Wie die Ausgabe unter Berufung auf AZERTAC berichtet, seien bei dieser Umwelt-Aktion, an der sich ebenfalls Präsident Ilham Aliyev und Erste Vizepräsidentin Mehriban Aliyeva beteiligt haben, mehr als 650.000 Bäume gepflanzt worden.

Im Bericht geht es um ökologische Bedeutung dieser Aktion zum 650. Jahrestag des großen aserbaidschanischen Dichters und Denkers Imadaddin Nasimi.

Im Bericht wird besonders betont, dass die Aktion, die von der Ersten Vizepräsidentin des Landes Mehriban Aliyeva initiiert wurde, nicht nur in allen Teilen Aserbaidschans, sondern auch im Ausland eine Resonanz fand.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind