WIRTSCHAFT


Bisher aus Vorkommen Aseri-Tschirag-Gunaschli 3,3 Mrd. Barrel Rohöl gewonnen

Baku, 17. Mai, AZERTAC 

Gegenwärtig wird der Großteil des Erdöls und Erdgases in Aserbaidschan aus den Vorkommen Aseri-Tschirag-Gunaschli und dem größten Gasfeld Schah Denis gefördert.

Laut der Auskunft der Gesellschaft “BP Azerbaijan” gegenüber AZERTAC seien aus den Vorkommen Aseri-Tschirag-Gunaschli seit der Förderung des frühen Erdöls bis auf den heutigen Tag rund 3,3 Milliarden Barrel Rohöl gewonnen worden.

Partner sind an Aseri-Tschirag-Gunaschli so beteiligt wie folgt: BP - 30,37 Prozent, AzAgG - 25 Prozent, Chevron - 9,57 Prozent, Inpex - 9,31 Prozent, Equinor (Statoil) - 7,27 Prozent, ExxonMobil - 6,79 Prozent, TPAO - 5,73 Prozent, Itochu - 3,65 Prozent und ONGC Videsh Limited (OVL) - 2,31 Prozent.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind