WIRTSCHAFT


Bislang aus Vorkommen Aseri-Tschirag-Gunaschli und Schah Denis 594,8 Millionen Tonnen Öl gefördert

Baku, 12. Juli, AZERTAC

Nach dem Stand vom 1. Juli 2021 wurden aus den Vorkommen Aseri-Tschirag-Gunaschli (ATG) und dem größten Gasfeld Schah Denis im aserbaidschanischen Sektor des Kaspischen Meeres bisher 594,8 Millionen Tonnen Öl (einschließlich Kondensat) gewonnen.

Nach Angaben des Energieministeriums wurden bis jetzt 556,8 Millionen Tonnen Rohöl aus den Vorkommen Aseri-Tschirag-Gunaschli und 38 Millionen Tonnen Kondensat aus Schah Denis gewonnen.

Seit der Inbetriebnahme der Felder ATG und Schah Denis wurden nach dem Stand vom 1. Juli dieses Jahres 593 Millionen Tonnen Öl (einschließlich Kondensat) exportiert. Darüber hinaus wurden mehr als 170 Milliarden Kubikmeter Gas aus "Schahdeniis" gefördert. In dieser Zeit wurden mehr als 116 Milliarden Kubikmeter Gas aus dem Feld “Schahdenis“ exportiert, hieß es.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind