POLITIK


Botschafter Hulusi Kilic: Schuscha wird immer ein Symbol der Einheit und des Sieges für Aserbaidschan sein

Ankara, 1. Januar, AZERTAC

Ich habe die Erklärung von 2022 zum ”Jahr von Schuscha“ mit großer Freude aufgenommen. Es ist kein Zufall, dass die Beilegung des ehemaligen Konflikts, der mit unbegründeten Ansprüchen Armeniens begann, mit der Befreiung von Schuscha endete. Die Entscheidung von Präsident Ilham Aliyev über die Erklärung von 2022 zum ”Jahr von Schuscha“ hat einmal mehr gezeigt, dass diese alte Schuscha, die als Perle des Kaukasus gilt, für Aserbaidschan immer ein Symbol der Einheit und des Sieges sein wird.

Das sagte der bekannten Diplomate und der ehemalige türkische Botschafter in Aserbaidschan Hulusi Kilic.

Er sagte: ”Im laufenden Jahr 2022 wird der 270. Jahrestag von Schuscha gefeiert. Unter der Führung von Präsident Ilham Aliyev wird sich Aserbaidschan in den kommenden Jahren rasant weiterentwickeln und große Erfolge erzielen. Der Aufruf von Präsident Ilham Aliyev zum Frieden und der Entwicklung ist wichtig für das Wohl aller Völker der Region. Wir hoffen, dass im Jahr 2022 alle Parteien dieser Aufforderung nachkommen und die gegenseitige Zusammenarbeit priorsieren werden. Die aserbaidschanisch-türkische Bruderschaft verspricht nicht nur unseren Staaten und Völkern, sondern allen Ländern in der Region ein Leben in Wohlstand”.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind