WELT


Brand im WM-Stadion in der brasilianischen Stadt Fortaleza

Baku, 31. Januar, AZERTAC

Ein Feuer hat Teile des WM-Stadions in der brasilianischen Stadt Fortaleza im Nordosten des Landes beschädigt.

"Fünf Teams der Feuerwehr sind im Einsatz und haben das Feuer unter Kontrolle gebracht", schrieb der Gouverneur des Bundesstaats Ceará, Camilo Santana, auf Twitter.

Das Feuer war im Pressebereich der Arena Castelão ausgebrochen. Einige Arbeiter atmeten Zeugenberichten zufolge große Mengen Rauch ein.

In dem Stadion wurden während der Fußballweltmeisterschaft 2014 eine Reihe von Spielen ausgetragen. Unter anderem traf Deutschland in der Gruppenphase dort auf Ghana.

Im Vorjahr war die Spielstätte Austragungsort von drei Partien des Konföderationen-Pokal. Zudem fanden in dem Stadion Konzerte von Beyoncé, Paul McCartney und Elton John statt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind