WELT


Brasilien: Vier Fußballer kommen bei Flugzeugabsturz ums Leben

Baku, 24. Januar, AZERTAC

Eine Tragödie erschüttert den brasilianischen Fußball: Vier Spieler und der Präsident des Fußball-Viertligisten Palmas Futebol e Regatas sowie der Pilot sind bei einem Absturz eines kleinmotorigen Flugzeugs in der Nähe der brasilianischen Stadt Porto Nacional ums Leben gekommen, wie AZERTAC unter Berufung auf die Ausgabe "Globo" berichtet.

Die Maschine schlug unmittelbar nach dem Start kurz hinter der Piste auf dem Boden auf und ging sofort in Flammen auf. Laut des amtierenden Landesmeisters im Bundesstaat Tocantins war die Gruppe auf dem Weg nach Goiania zum Duell der Copa Verde am Montag gegen Vila Nova FC.

Bei der Piste handelt es sich um eine private Start- und Landebahn. Bewohner aus der ländlichen Umgebung eilten als erste herbei, fanden aber nur noch die Leichen und den völlig zerstörten Flieger vor.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind