REGIONEN


Britischer Journalist besucht Region Füsuli

Füsuli, 5. August, AZERTAC

Seit der Befreiung der aserbaidschanischen Gebiete von der armenischen Besatzung besuchen ausländische Gäste, Reisenden, Journalisten und Diplomaten jene Regionen, sehen die von armenischen Vandalen hier angerichtete Zerstörungen mit ihren eigenen Augen.

Der britische Journalist Gabriel Gavin besuchte die Region Füsuli, teilte ein AZERTAC-Regionalkorrespondent mit.

Der Gast wurde dort Zeuge des armenischen Vandalismus, zerstörter Wohngebiete, religiöser und historischer Denkmäler und Friedhöfe. Der britische Journalist wurde über den International Flughafen Füsuli und neue Pläne der aserbaidschanischen Regierung informiert.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind