POLITIK


Bürgermeister von Chicago unterzeichnet Erklärung zum Tag der Solidarität der Aserbaidschaner

Washington, 28. Dezember, AZERTAC

Der Bürgermeister von Chicago, Rahm Emanuel, hat eine Erklärung zum Tag der Solidarität der in der Welt lebenden Aserbaidschaner unterzeichnet, wie AZERTAC berichtete.

In der Proklamation heißt es, dass Aserbaidschan nach der Wiederherstellung der Unabhängigkeit im Jahr 1991 zur Wirtschaftsmacht im Kaukasus geworden ist, den Frieden, die Toleranz und den Multikulturalismus in der Region gewährleistet hat.

Wie es in der Erklärung weiter heißt, beträgt die Zahl der Aserbaidschaner weltweit etwa 50 Millionen und 400.000 in den Vereinigten Staaten. Darüber hinaus wird darauf hingewiesen, dass Aserbaidschan ein verbündeter und strategischer Partner der Vereinigten Staaten ist, zur Verbreitung der Menschenrechte und menschlichen Werte beiträgt.

In der Proklamation wird darauf aufmerksam gemacht, dass das im Jahr 2015 in der Stadt Chicago gegründete aserbaidschanische Zentrum eine wichtige Rolle für den Austausch von Kulturen, die Ausweitung der Beziehungen zwischen Aserbaidschan und den USA sowie für die Koordination der in Chicago und einer Reihe von US-Bundesstaaten im Mittelwesten lebenden Aserbaidschaner einnimmt.

An dieser Stelle sei erwähnt, dass der 31. Dezember 2018 der Tag der Solidarität der Aserbaidschaner in Chicago erklärt wurde.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind