SPORT


Champions League: PSG im Achtelfinal-Hinspiel beim FC Barcelona gewonnen

Baku, 17. Februar, AZERTAC

Paris Saint-Germain hat in einem spektakulären Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League 4:1 (1:1) beim FC Barcelona gewonnen. Bei der Partie im Camp Nou überragten die beiden Starspieler ihrer Teams die restlichen Kollegen: Lionel Messi brachte Barca per Foulelfmeter in Führung (27. Minute) und war darüber hinaus an vielen Torchancen beteiligt.

Kylian Mbappé war sogar noch besser. Der PSG-Stürmer erzielte drei der vier Treffer seiner Mannschaft (32., 65., 85.) und war für die Defensive der Katalanen kaum zu verteidigen. Das weitere Tor für Paris köpfte Moise Kean (70.).

Wer das Viertelfinale erreicht, entscheidet sich im Rückspiel in Paris am 10. März. Auf Barcelona wartet dann eine Herkulesaufgabe, wenn es das früheste Champions-League-Aus seit 2007 verhindern will.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind