POLITIK


Charles Michel: EU unterstützt humanitären Prozess zwischen Aserbaidschan und Armenien

Baku, 14. Juni, AZERTAC

Ich begrüße die parallelen humanitären Schritte Aserbaidschans und Armeniens.

Aserbaidschan hat festgehaltene armenische Soldaten

an das Nachbarland übergeben. Sie seien an der Grenze freigelassen worden.

Im Gegenzug habe Armenien Vertretern von Aserbaidschan eine Karte überreicht, auf der zu sehen ist, wo armenische Soldaten in einer besetzten Ortschaft Minen verlegt hatten.

Das teilte der Präsident des Rates der Europäischen Union Charles Michel auf Twitter mit, wie AZERTAC berichtete.

Das kann als erster vertrauensfördernder Schritt angesehen werden, sagte der Präsident des Rates der Europäischen Union: ”Die EU begrüßt diese humanitären Schritte von Aserbaidschan und Armenien und wird weiterhin die Entwicklung dieses Prozesses unterstützen”, so Charles Michel.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind