POLITIK


Chefs von AZERTAC und Yonhap treffen sich in Hanoi

Hanoi, 22. April, AZERTAC

Der Präsident der Organisation für Asien-Pazifische Nachrichtenagenturen (OANA) und Vorstandsvorsitzende der Aserbaidschanischen Staatlichen Nachrichtenagentur AZERTAC, Aslan Aslanov, ist im Rahmen der 44. Sitzung des Exekutivrats von OANA in Hanoi mit dem Chef der koreanischen Nachrichtenagentur Yonhap, Cho Sung-boo, zusammengetroffen, wie AZERTAC berichtete.

Es sei darauf hingewiesen, dass Yonhap von 2019 bis 2022 den OANA-Vorsitz führen wird.

Die Seiten diskutierten bei dem Treffen über eine langfristige Zusammenarbeit zwischen den beiden Nachrichtenagenturen und stellten positiven Trend in der Entwicklung der Beziehungen fest. Beim Gespräch zeigten sich die Seiten zufrieden mit dem aktuellen Stand der Zusammenarbeit und wiesen auf die Wichtigkeit des weiteren Ausbaus der bestehenden Kooperationsbeziehungen hin.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind