KULTUR


Chukhur Gabala: Ein antikes Dorf in der Region Gabala

Baku, 23. Juli, AZERTAC

Das Chukhur Gabala ist ein Dorf in der Region Gabala in Aserbaidschan. Chukhur, was im Englischen “Groove“ (Grube) bedeutet, hat eine Bedeutung in der Geschichte von Gabala. Im Dorf befinden sich die Burg und die Ruinen der antiken Stadt und das Historisch-kulturelle Reservat Gabala. Als Ergebnis der mehrjährigen archäologischen Forschungen wurden hier Überreste von großen Gebäuden, Festungsmauern, materiellen und kulturellen Denkmälern der Produktion und des Handwerks entdeckt.

Die während der Forschung gefundenen Münzen zeugen von den intensiven Handelsbeziehungen Gabalas im 16. bis 17. Jahrhundert mit einer Reihe von Ländern der Welt, darunter Iran und China. Sie finden sie im Archäologischen Zentrum von Gabala. Das dreistöckige Gebäude des Archäologischen Zentrums Gabala besteht aus Ausstellungshallen, archäologischen Fundamenten, Restaurierungslabors, Konferenzräumen und Räumen, in denen Archäologen arbeiten. Rund 1.500 Exponate, die während der Ausgrabungen gefunden wurden, sind in der Ausstellung zu sehen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind