POLITIK


Clive Marshall: Bakuer Kongress der Nachrichtenagenturen der Welt bleibt mit interessanten Meinungsaustauschen in Erinnerung

Baku, 30. April, AZERTAC

Der Bakuer Kongress der Nachrichtenagenturen der Welt brachte die Chefs und Vertreter der weltweit führenden Nachrichtenagenturen zusammen. Der Kongress ist mit vielen interessanten Gedankenaustauschen in Erinnerung geblieben. Trotz verschiedenen Führungssystemen in verschiedenen Ländern diente der Kongress zu Festigung einer großen Freundschaft. Unser Hauptziel war es, die Freundschaft, den Dialog zwischen den Nachrichtenagenturen zu fördern. Das Buch, das von der AZERTAC anhand von Materialien des Bakuer Kongresses der Nachrichtenagenturen der Welt in einer Buchforum herausgegeben wurde, ist eine großartige Sammlung.

Das sagte Clive Marshall:, Geschäftsführer der Nachrichtenagentur “Press Association”, als er seine Eindrücke im Interview mit einem AZERTAC-Korrespondenten teilte.

Es ist immer sehr interessant, sich im Rahmen der Europäischen Allianz der Nachrichtenagenturen (EANA) zu treffen, sagte er. Clive Marshall sprach in seinem Interview zugleich das nächste Treffen des Weltkongresses der Nachrichtenagenturen im Mai des laufenden Jahres in Sankt Petersburg an und wies darauf hin, dass dabei das Thema des 6. Kongresses genau festgelegt wird.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind