POLITIK


Clive Marshall: Ich war Zeuge großer Entwicklung beim Besuch in Aserbaidschan

Baku, 7. Oktober, AZERTAC

Clive Marshall, Geschäftsführer der britischen Nachrichtenagentur “Press Association“ war vor kurzem zu einem Besuch in Aserbaidschan. Beim Besuch nahm er an einer Zeremonie zur Auszeichnung von Gewinnern eines Wettbewerbs für den besten Artikel unter englischsprachigen Journalisten in Baku teil. Er äußerte sich zufrieden, dass er wieder Aserbaidschan besucht hat.

AZERTAC zufolge sagte Clive Marshall, dass er im Rahmen seines Besuchs in Aserbaidschan, Zeuge großer Entwicklung in vielen Bereichen, einschließlich im Medienbereich sei.

Der Gast erinnerte daran, dass er in den letzten Jahren schon öfters in Aserbaidschan sowie in einer Reihe von Regionen des Landes war. Er teilte seine Eindrücke über große Gastfreundschaft von Aserbaidschanern und die wunderschöne Natur im Dorf Khinalig in der Guba Region.

Clive Marshall sprach auch sein Treffen mit Ali Hasanov, dem Assistenten des Präsidenten der Republik Aserbaidschan für sozialpolitische Angelegenheiten an und sagte, dass beim Treffen ein ausführlicher Meinungsaustausch über die Medienlandschaft in Aserbaidschan stattfand.

Er erinnerte an seine früheren Reisen nach Aserbaidschan sowie an seine Teilnahme am Weltkongress der Nachrichtenagenturen, der 2016 mit Unterstützung der Heydar Aliyev Stiftung und der Nachrichtenagentur AZERTAC in Baku stattfand. Er machte darauf aufmerksam, dass die Leiter und Vertreter von mehr als 100 Nachrichtenagenturen, namhafte internationale Experten an dieser Großveranstaltung beteiligt waren.

Im Rahmen seines Besuchs in Aserbaidschan hielt Clive Marshall auch eine Vorlesung vor Studenten der ADA-Universität und teilte seine Ansichten über die wichtige Rolle der Medien, insbesondere der Nachrichtenagenturen in der modernen Zeit, betonte die Bedeutung einer raschen Verbreitung von objektiven Nachrichten.

Es sei erwähnt, dass ein Wettbewerb für den besten Artikel unter englischsprachigen Journalisten von der britischen Botschaft in Aserbaidschan und der Press Association organisiert worden war.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind