WELT


Corona: Georgien meldet 535 Neuinfektionen

Tiflis, 13. Februar, AZERTAC

Am vergangenen Tag wurden in Georgien bei 27.187 Tests 535 Neuinfektionen mit dem neuartigen Coronavirus festgestellt.

757 Personen sind wieder genesen. 7 weitere Patienten starben am vergangenen Tag, wie das georgische Büro von AZERTAC mitteilt.

Seit Ausbruch der Pandemie haben sich insgesamt 265.200 Menschen in Georgien mit COVID-19 infiziert, davon haben sich ungefähr 257.441 Personen erholt. Bisher wurden 3.343 Todesfälle registriert.

Die tägliche Fallzahl im Land liegt bei 1,97%.

Momentan befinden sich 226 Personen in Quarantäne und 2004 weitere Menschen befinden sich unter stationärer Kontrolle. Die Therapie von 277 Personen mit milden Symptomen erfolgen in den Covid-Hotels unter ärztlicher Aufsicht, hieß es.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind