WELT


Corona-Neuinfektionen in der Türkei fallen auf unter 6500

Baku, 17. Januar, AZERTAC

Am Sonntag wurden in der brüderlichen Türkei bei 148.636 insgesamt 6436 Neuinfektionen mit dem neuartigen Coronavirus festgestellt, die Erkrankten lagen bei 803. Binnen eines Tages sind 165 Patienten an der Lungenkrankheit gestorben, wie AZERTAC unter Berufung auf das türkische Gesundheitsministerium berichtet.

8812 Patienten erholten sich nach offiziellen Angaben am Sonntag. Die Zahl der Schwererkrankten lag bei 2201, die Intensivbettenauslastung in dieser Woche liegt bei 60,6 Prozent. Die Krankenhäuser sind laut Angaben des Gesundheitsministeriums zu 45,5 Prozent ausgelastet, hieß es im Bericht des Ministeriums.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind