WELT


Corona in Russland: 160 Todesfälle-Größter Anstieg seit dem 31. Juli

Moskau, 22. September, AZERTAC

Die Zahl der neu gemeldeten Todesfälle im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion in Russland hat einen neuen Rekordwert erreicht, berichtet das russische Büro von AZERTAC.

Innerhalb eines Tages sind 160 Kranke an Covid-19 gestorben, 5976weitere Patienten erholten sich wieder von der Lungenkrankheit

Von Montag auf Dienstag sind 6259 weitere Menschen in Russland positiv auf das Sars-CoV-2-Virus getestet, was die Gesamtzahl der bisher bestätigten Coronavirus-Infektionen auf 1.115. 810 erhöht.

Nach den USA, Indien und Brasilien ist Russland mit den meisten Corona-Infektionen weltweit.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind