WELT


Coronakrise in Großbritannien: 1041 Todesfälle in 24 Stunden

London, 7. Januar, AZERTAC

Die Zahl der täglichen Corona-Neuinfektionen und Todesfälle in Großbritannien nimmt drastisch zu.

In den vergangenen 24 Stunden wurden 62322 neue Fälle gemeldet. Innerhalb eines Tages starben 1041 Menschen. Das ist die höchste Zahl seit April.

Alle Einkaufszentren, Geschäfte, Restaurants, Sportanlagen und Schulen im Königreich bleiben wegen Corona geschlossen, wie das Londoner AZERTAC Büro mitteilt.

Corona-Beschränkungen wurden wegen steigender Infizierungen bis Mitte Februrar verlängert.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind