WELT


Coronavirus-Pandemie: Infiziertenzahl in Armenien nimmt immer mehr zu

Tiflis, 13. Mai, AZERTAC

Die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Menschen und Todesfälle in Armenien nimmt immer mehr zu.

Wie das armenische Zentrum für Kontrolle über Krankheiten mitteilte, haben sich binnen 24 Stunden 180 weitere Menschen in Armenien mit dem neuartigen Coronavirus infiziert, ein weiterer Mensch ist an der Lungenkrankheit gestorben.

In Armenien wurden bisher 3718 Fälle nachgewiesen, 48 Menschen sind durch Covid-19 verstorben, hieß es in dem Bericht des Zentrums weiter.

Der armenische Premierminister Paschinjan äußerte sich auf seiner Facebook-Seite besorgt über den Ernst der jüngsten Corona-Situation im Land. Er sagte, dass die meisten Bürger die Corona-Regeln nicht einhalten. Daher nimmt die Zahl der Infektionsfälle immer mehr zu.

"Wenn es so weitergeht, dann werden Ausgangsbeschränkungen und Corona-Regeln noch strenger sein", so Paschinjan.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind