WELT


Coronavirus in Belarus: 1 166 Infektionen, 1 287 Geheilte

Baku, 14. April, AZERTAC

Nach dem Stand vom 14. April sind in befreundetem Land Belarus 1 166 Patienten mit bestätigter COVID-19-Infektion registriert worden, 1 287 Menschen sind entlassen worden, wie AZERTAC unter Berufung auf die Nachrichtenagentur BelTA mitteilt.

Seit Beginn der Pandemie wurden in Belarus insgesamt 338 801 Personen mit positivem COVID-19-Test registriert. 329 135 Patienten, bei denen die Diagnose von COVID-19 zuvor bestätigt worden ist, sind bereits gesund.

Seit der Ausbreitung der Infektion sind im Land 2 383 Patienten mit bestätigter Corona-Infektion gestorben.

In den vergangenen 24 Stunden wurden 18 874 Corona-Tests durchgeführt. Insgesamt wurden im Land 5 589 696 Tests durchgeführt, hieß es.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind