WELT


Coronavirus in Russland: 652 Tote in 24 Stunden

Baku, 29. Juni, AZERTAC

Die Zahl der täglichen gemeldeten Corona-Todesfälle in Russland hat einen neuen Rekordwert erreicht.

Mit 652 Corona-Todesfällen innerhalb eines Tages wurde ein neuer Rekord seit Ausbruch der Pandemie registriert, wie AZERTAC unter Berufung auf die russische Nachrichtenagentur TASS berichtet.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden in Russland insgesamt 134 545 Todesfälle registriert.

In den letzten 24 Stunden wurden 121 Todesfälle in Moskau, 119 Todesfälle in St. Petersburg, 27 in der Region Nischni Nowgorod, jeweils 21 in der Republik Burjatien und in der Region Irkutsk und 18 in der Region Krasnodar registriert.

Russland behandelt derzeit 374 975 aktive Kranke.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind