WELT


Coronavirus in Russland: Zahl der Infizierte um 60 Prozent gestiegen

Moskau, 8. August, AZERTAC

Die Zahl der sich in Russland mit dem neuartigen Coronavirus infizierten Menschen ist in der vergangenen Woche um 60 Prozent gestiegen.

Am Sonntag, dem 7. August wurde bei 17.862 Russen die Viruskrankheit festgestellt. 1252 Menschen wurden ins Krankenhaus eingeliefert. 8721 Corona-Patienten “erholten“ sich wieder und 45 Patienten starben an den Folgen des Virus, wie das russische Büro von AZERTAC in Moskau berichtete.

Ein durchschnittlicher Anstieg wurde in 15 Regionen Russlands sowie in Moskau und St. Petersburg verzeichnet.

Die Zahl der hospitalisierten Patienten stieg um 27,7 Prozent.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind