WELT


Coronavirus in der Türkei: Infiziertenzahl steigt auf über 90.000

Ankara, 20. April, 2020

Am Montag sind bei 39.703 Tests in der Türkei 4674 Menschen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Damit ist die Zahl der Infizierten auf 90.980 gestiegen, 2140 weitere Menschen sind an Covid-19 gestorben. Die Sterblichkeitsrate am Montag lag in der Türkei bei 2,63 Prozent.

AZERTAC zufolge teilte dies der türkische Gesundheitsminister Fahrettin Koca in seinem Posting auf dem Kurznachrichtendienst Twitter am Montagabend.

Ihm zufolge haben binnen 24 Stunden 123 Patienten den Kampf gegen das Virus verloren, 1454 wurden am Montag als geheilt aus den Krankenhäusern nach Hause entlassen, was eine Gesamtzahl von 13.430 Geheilten gibt. Die Zahl der Patienten auf der Intensivstation ist von 1922 auf 1909 gesunken, die Zahl der Intubierten um zwei Patienten gestiegen.

"Wir müssen mindestens genauso hartnäckig sein, wie das Virus", so Gesundheitsminister Fahrettin Koca.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind