GESELLSCHAFT


Covid-19: Aserbaidschan meldet 57 Neuinfektionen

Baku, 25. Januar, AZERTAC

Am Montag gab es in Aserbaidschan weitere 57 bestätigte Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus. Damit erhöhte sich die Zahl der Infizierte im Land auf 229032, davon sind 220565 Personen wieder genesen. Die Zahl der COVID-19-Todesfälle stieg um 11 auf 3093 insgesamt. In den letzten 24 Stunden erholten sich 273 Patienten von der Lungenkrankheit.

AZERTAC zufolge geht das aus der neusten Mitteilung des operativen Stabs beim Ministerkabinett hervor.

Derzeit behandelt Aserbaidschan 5374 aktive Corona-Kranken. Landesweit wurden bis jetzt 2. 364.809 Tests durchgeführt. Heute wurden 3257 Menschen auf das Virus getestet, hieß es weiter.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind