WELT


Covid-19: Die Türkei meldet 948 Neuinfektionen mit Coronavirus

Ankara, 26. Mai, AZERTAC

Am letzten Tag der viertägigen Ausgangssperre liegt die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus in der Türkei erneut bei unter 1000: 948 neue bestätigte Fälle wurden bei 19.853 Tests in den letzten 24 Stunden festgestellt. 28 Menschen starben an Covid-19.

Damit haben sich seit dem ersten Auftauchen des Virus in der Türkei insgesamt 158.762 Menschen mit dem Sars-CoV-2-Virus angesteckt, 4397 Menschen sind an der Lungenkrankheit verstorben. 121.507 Menschen haben die Krankheit mittlerweile überstanden und gelten als geheilt, 1492 davon in den letzten 24 Stunden.

Gute Nachrichten gibt es auch aus den Intensivstationen: hier sinken die Zahlen der Intensivpatienten (739) und der Patienten an Beatmungsgeräten (338) weiterhin.

Und wie immer schloss der türkische Gesundheitsminister Fahrettin Koca sein Posting mit der täglichen Grafik zur aktuellen Lage mit einer gutgemeinten Mahnung ab: "Unser neuer Lebensstil: Kontrolliertes soziales Leben, gemeinsame Maßnahmen".

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind