SPORT


Der aserbaidschanische Judoka erkämpfte Bronze an der Europameisterschaft

Baku, den 20. November (AZERTAG). Die Judoka-Auswahlmannschaft Aserbaidschans hat erfolgreich die Jugendmeisterschaft Europas in Sarajevo eingeleitet und eine Bronzemedaille gewonnen. In der Kategorie bis 60 kg konnte Ilgar Muschkiyev nach der Niederlage im Halbfinale seine Bronzechance ergreifen und gewann die Oberhand über den litauischen Sportler Andrej Klokov. Dieser Sieg sicherte ihm den dritten Platz.

Inzwischen hat Orchan Gadschiagali (66 kg) einen Fehlstart gegeben. Bereits im ersten Zweikampf mit dem Gegner aus Montenegro Nikola Gusich hat er eine Niederlage erlitten.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind